Webinar: Google, Mailchimp, Zoom & Co.: Wie gewährleiste ich den Datenschutz?

Foto: Martin Steiger

Termin: 13. Oktober 2020 um 16.00 Uhr

Hinweis: Das Webinar ist ausgebucht und es sind momentan keine Anmeldungen mehr möglich.

Wir alle nutzen Online-Dienste in den USA und anderswo im Ausland. Wenn wir Dienste wie Google, Mailchimp oder Zoom nutzen, übermitteln wir Personendaten in andere Länder. Bei diesem Daten-Export müssen wir einen angemessenen Datenschutz gewährleisten.

In diesem Webinar wird gezeigt, wie Personendaten im Einklang mit dem schweizerischen und europäischen Datenschutzrecht exportiert werden können:

  • Was bedeutet das Privacy Shield-Ende in der Schweiz und in Europa?
  • Darf ich nur noch Online-Dienste in Europa nutzen?
  • Wie erkenne ich den Transfer von Daten in andere Länder?
  • Welche Rechtsgrundlagen gibt es für den Daten-Export und was sind Standardvertragsklauseln?

Interessierte erhalten praktische Tipps für den eigenen Alltag sowie Antworten auf ihre Fragen.

Das Webinar ist kostenlos und dauert rund 30 Minuten. Es besteht die Möglichkeit, eigene Fragen zu stellen.

Sprache ist Deutsch. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Referent

Lic. iur. HSG Martin Steiger ist Anwalt und Mitgründer von Datenschutzpartner. Er ist auf Recht im digitalen Raum spezialisiert, befasst sich insbesondere mit Datenschutzrecht und hält immer wieder Vorträge sowie Webinare.

Vorschau

Am 17. November um 16 Uhr findet das nächste Datenschutzpartner-Webinar statt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, damit Sie rechtzeitig über die Anmeldemöglichkeit informiert werden.