Webinar: Wie lassen sich Video-Konferenzen datenschutzkonform durchführen?

Foto: Martin Steiger

Termin: Montag, 4. Mai 2020 von 16.00 bis 16.30 Uhr

Sie nutzen Jitsi Meet, Microsoft Teams, Zoom oder eine andere Lösung für Video-Konferenzen. Aber haben Sie sich mit Blick auf den Datenschutz absichert?

In diesem Webinar wird anhand von Praxisbeispielen gezeigt, wie sich Video-Konferenzen in der Schweiz datenschutzkonform nutzen lassen:

  • Was sind typische Fehler, die es zu vermeiden gilt?
  • Welche Rolle spielt die Datenschutzerklärung?
  • Was muss mit Blick auf die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) berücksichtigt werden?

Interessierte erhalten praktische Tipps für den eigenen Alltag sowie Antworten auf ihre Fragen.

Das Webinar ist kostenlos und dauert rund 30 Minuten. Sprache ist Deutsch. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Das Webinar ist ausgebucht. Es können keine weiteren Anmeldungen entgegengenommen werden. Gerne informieren wir Sie über weitere Durchführungen und andere Webinare über unseren Newsletter.

Referent

Lic. iur. HSG Martin Steiger ist Anwalt und Mitgründer von Datenschutzpartner. Er ist auf Recht im digitalen Raum spezialisiert und befasst sich insbesondere mit Datenschutzrecht. Er unterrichtet unter anderem am Schweizerischen Institut für Betriebsökonomie (SIB).