Webinar: Google, Mailchimp, Zoom & Co.: Wie gewährleiste ich den Datenschutz?

Bild: Amerikanische Flagge mit Leiterbahnen im Hintergrund

Unser Webinar am 13. Oktober 2020 befasste sich mit der Frage, wie Personendaten im Einklang mit dem schweizerischen und europäischen Datenschutzrecht exportiert werden können.

Ein solcher Export findet beispielsweise bei der Nutzung von Online-Diensten wie Google, Mailchimp oder Zoom in den USA statt.

Themen im Webinar von Martin Steiger, Anwalt und Mitgründer von Datenschutzpartner, waren unter anderem das europäische Schrems II-Urteil gegen den Privacy Shield und die Möglichkeiten zur Absicherung im Rahmen von Standardvertragsklauseln. Ausserdem beantwortete Martin Steiger live Fragen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Mehr

Aufzeichnung und Folien

Nachfolgend stellen wir das Webinar als Aufzeichnung einschliesslich Folien zur Verfügung. Die Folien enthalten unter anderem eine Checkliste zur Prüfung der Datenschutzkonformität bei der Auswahl eines Onlineanbieters im Ausland.

Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie den Datenschutz-Generator oder die EU-Datenschutz-Vertretung abonniert haben. Bestehende Kunden können sich über «Mein Konto» anmelden.