Neuigkeiten

Foto: Briefumschläge

Webinar: Wie versende ich Newsletter, ohne für Spam bestraft zu werden?

Foto: BriefumschlägeIm Live-Webinar der Datenschutzpartner Academy vom 4. Oktober 2022 erklärten wir, welche Voraussetzungen für den rechtlich zulässigen Versand von Newslettern gegeben sein müssen.

Martin Steiger, Anwalt und Mitgründer von Datenschutzpartner, ging insbesondere auf das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) ein. Er informierte über die Rolle der Einwilligung von Empfängerinnen und Empfängern sowie erwähnte die Problematik bei der Nutzung von Newsletter-Dienstleistern in den USA.

Ergänzend berücksichtigte er das geltende und das neue schweizerische Datenschutzgesetz (DSG) sowie die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und sonstiges ausländisches Recht.

Mehr

Bild: Hinweis auf Legal Session am 26. September 2022

Legal Session: Auftragsverarbeitung, Cloudflare, CookieBot, Daten-Export, …

Bild: Hinweis auf Legal Session am 26. September 2022An Legal Sessions können Mitglieder unserer Datenschutzpartner Academy ihre eigenen Fragen zum Datenschutzrecht stellen und von den Antworten auf die Fragen anderer Mitglieder profitieren.

An der Legal Session vom 26. September 2022 ging es unter anderem Auftragsverarbeitungsverträge (AVV), um Homeoffice und andere Standorte der Datenbearbeitung sowie um Cloudflare und überhaupt um den Daten-Export in die USA.

Mehr

Foto: Rettungsring

Webinar: Was muss ich heute unternehmen, um das neue Datenschutzgesetz einzuhalten?

Im Live-Webinar der Datenschutzpartner Academy vom 6. September 2022 ging es um die Vorbereitung auf das neue Datenschutzgesetz (nDSG), das am 1. September 2023 in Kraft tritt.

Martin Steiger, Anwalt und Mitgründer von Datenschutzpartner erklärte, welche fünf besonders wichtigen Themen im Bezug auf das neue Datenschutzgesetz beachtet werden sollten und wie man sich auf die kommende Gesetzesänderung pragmatisch vorbereiten kann.

Mehr

Bild: Hinweis auf Legal Session am 11. August 2022

Legal Session: Auftragsverarbeitung, Löschbegehren, Telegram, …

Bild: Hinweis auf Legal Session am 11. August 2022An Legal Sessions können Mitglieder unserer Datenschutzpartner Academy ihre eigenen Fragen zum Datenschutzrecht stellen und von den Antworten auf die Fragen anderer Mitglieder profitieren.

An der Legal Session vom 11. August 2022 ging es unter anderem um Auftragsverarbeitung und den Nachweis von Massnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, Löschbegehren von ehemaligen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sowie die Erwähnung von SEO-Tools, Telegram und Wix in der Datenschutzerklärung.

Mehr

Bild: Hinweis auf Legal Session am 21. Juni 2022

Legal Session: Kundenbefragungen, Newsletter-Daten, Standardvertragsklauseln, …

Bild: Hinweis auf Legal Session am 21. Juni 2022An Legal Sessions können Mitglieder unserer Datenschutzpartner Academy ihre eigenen Fragen zum Datenschutzrecht stellen und von den Antworten auf die Fragen anderer Mitglieder profitieren.

An der Legal Session vom 21. Juni 2022 ging es unter anderem um Opt-in und Opt-out bei Kundenbefragungen, europäische Standardvertragsklauseln (SCC), die Aufbewahrung von Newsletter-Daten und die Information von betroffenen Personen über Auftragsbearbeiter.

Mehr

Foto: Cyrill Schmid

«Bei den Cookies schlagen zwei Herzen in meiner Brust»

Foto: Cyrill Schmid, Inhaber der Schmid + Siegenthaler Consulting GmbHCyrill Schmid ist Inhaber der Schmid + Siegenthaler Consulting GmbH. Als Geschäftsführer führt er ein kleines Team, beobachtet den Markt für Business-Software und bietet dazu umfangreiche Fachinformationen zum Thema Business-IT für KMU an. Ihm ist wichtig, dass sein Unternehmen den Datenschutz einhält, zum Beispiel bei der Infrastruktur und im Marketing. Seine Philosophie:

«Ich arbeite möglichst viel mit Schweizer Unternehmen zusammen. Dieser direkte Kontakt ist mir wichtig.»

Mehr

Bild: Hinweis auf Legal Session am 31. Mai 2022

Legal Session: Bexio, Datenschutzbeauftragte, Lohnabrechnungen per E-Mail, …

Bild: Hinweis auf Legal Session am 31. Mai 2022
An Legal Sessions können Mitglieder unserer Datenschutzpartner Academy ihre eigenen Fragen zum Datenschutzrecht stellen und von den Antworten auf die Fragen anderer Mitglieder profitieren.

An der Legal Session vom 31. Mai 2022 ging es unter anderem um die Verordnung zum neuen Datenschutzgesetz, den E-Mail-Versand von Lohnabrechnungen, die Google Analytics-Alternative Matomo, automatisierte Auskunftsbegehren («Data Subject Requests») von Diensten wie «Mine» und die kurzfristig angepassten AGB von Bexio.

Mehr

Bild: Hinweis auf Online-Talk «Was bedeuten 4 Jahre DSGVO für Schweizer Unternehmen?» am 24. Mai 2022

Online-Talk: Was bedeuten 4 Jahre DSGVO für Schweizer Unternehmen?

Bild: Hinweis auf Online-Talk «Was bedeuten 4 Jahre DSGVO für Schweizer Unternehmen?» am 24. Mai 2022Am 24. Mai 2022 luden wir zu einem Online-Talk ein: Was bedeuten 4 Jahre DSGVO für Schweizer Unternehmen?

Angela Anthamatten (Swico), Michel Lazecki (Capture Media) und Martin Steiger (Datenschutzpartner) diskutierten verschiedene Fragen rund um die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die Diskussion wurde von Andreas Von Gunten (Datenschutzpartner) moderiert.

Mehr