Webinar: Revidiertes Datenschutzgesetz: 
Was muss ich heute schon wissen?

Dokument: Revidiertes Datenschutzgesetz (DSG, Auszug)

Unser Webinar am 17. November 2020 befasste sich mit der Frage, was sie heute schon über das revidierte Datenschutzgesetz wissen müssen.

Das schweizerische Datenschutzgesetz (DSG) wurde umfassend revidiert. So nähert sich das DSG insbesondere der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) an und in Zukunft drohen persönliche Bussen von bis zu 250’000 Franken bei Datenschutzverletzungen. Es tritt voraussichtlich 2022 in Kraft.

Themen im Webinar von Martin Steiger, Anwalt und Mitgründer von Datenschutzpartner, waren unter anderem Erfreuliches und Unerfreuliches im revidierten DSG, das Inkrafttreten sowie die wichtigsten Änderungen.

Anhand von Beispielen zeigte Martin Steiger, dass kein Weg daran vorbeiführt, dass man weiss, welche Personendaten wofür, wie und wo bearbeitet werden. Erst auf Grundlage dieser Fleissarbeit – zum Beispiel mit dem Verzeichnis der Bearbeitungstätigkeiten – ist es möglich, das revidierte DSG einzuhalten.

Abschliessend beantwortete Martin Steiger live zahlreiche Fragen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Mehr

Aufzeichnung und Folien

Nachfolgend stellen wir das Webinar als Aufzeichnung einschliesslich Folien zur Verfügung.

Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie den Datenschutz-Generator oder die EU-Datenschutz-Vertretung abonniert haben. Bestehende Kunden können sich über «Mein Konto» anmelden.