Webinar: Wie kann ich mit wenig Aufwand ein Bearbeitungsverzeichnis erstellen?

Foto: AktenAm Live-Webinar der Datenschutzpartner Academy am 26. Oktober 2021 ging es darum, wie man ein Bearbeitungsverzeichnis mit wenig Aufwand erstellen kann.

Martin Steiger, Anwalt und Mitgründer von Datenschutzpartner, erklärte, wer ein solches «Daten-Inventar» gemäss neuem Datenschutzgesetz (nDSG) in der Schweiz und gemäss europäischer Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erstellen muss und was droht, wenn man trotz Pflicht kein Verzeichnis erstellt hat.

Martin Steiger erklärte weiter, wieso es sinnvoll sein kann, freiwillig ein Verzeichnis zu erstellen, was im Bearbeitungsverzeichnis enthalten sein muss, und wie man den Inhalt mit wenig Aufwand erfassen und sammeln kann. Während dem Webinar hatten die teilnehmenden Mitglieder der Datenschutzpartner Academy Gelegenheit, eigene Fragen zu stellen.

Aufzeichnung und Folien

Mitglieder können sich nachfolgend das aufgezeichnete Webinar ansehen sowie die Folien herunterladen.

Die Aufzeichnung und die Folien sind nur für Mitglieder der Datenschutzpartner Academy verfügbar.

Bild: Pixabay / roma1880, Public Domain-ähnlich.